10.000 Euro für Jobwechsel ins Krankenhaus10.000 Euro für Jobwechsel ins Krankenhaus

Einige Kliniken bieten hohe Geldbeträge für den Wechsel von der Alten- in die Krankenpflege

Foto: Pixabay

„Die Kliniken decken ihren Bedarf zuungunsten älterer und pflegebedürftiger Menschen“, kritisierte der Bremer bpa-Landesvorsitzende Sven Beyer. Der Vorfall zeige auf, wie einseitig die Bundesregierung die Krankenhäuser gestärkt habe: „Man kann nicht den Krankenhäusern die Refinanzierung aller Personalkosten versprechen und der Altenpflege gleichzeitig höhere Gehälter verwehren.“

Der bpa wolle einen fairen Wettbewerb um die besten Arbeitsbedingungen und „keine Schlacht um die höchsten Kopfprämien“. Das sei auch im Interesse der Kliniken, erklärte Beyer: „Schon heute ist es kompliziert, nach einem Krankenhausaufenthalt eine angemessene pflegerische Anschlussversorgung für Patientinnen und Patienten zu organisieren. Wenn Krankenhäuser den Pflegediensten und Heimen weiterhin die Fachkräfte abwerben, werden Entlassungen künftig noch schwierigerer.“

Maßnahmen, um neue Fachpersonen für die Pflege zu gewinnen, seien…


Vollständigen Artikel lesen