12-Punkte-Plan für ambulante Pflegedienste12-Punkte-Plan für ambulante Pflegedienste

Peter Wawrik, Unternehmensberater für die ambulante und teilstationäre Pflege. Foto: Archiv

Wichtig sei unter anderem, eine langfristige Strategie zu haben und die unternehmerischen Ziele fest im Blick zu haben. Wawrik nennt ein Beispiel: „Wenn Sie in den letzten Monaten Ihre Patientenanzahl um 25 Prozent gesteigert haben, ist es vielleicht für die nächsten Monate wichtig, die internen Organisationsprozesse anzupassen. Wenn das Durchschnittsalter Ihrer Mitarbeiter 52 Jahre beträgt, sollte dringend am Personalmanagement und dem Finden neuer, jüngerer Mitarbeiter gearbeitet werden.“

Lesen Sie jetzt im Blog alle weiteren wichtigen Handlungstipps für die ambulante Pflege nach.


Vollständigen Artikel lesen