15 000 Fachkraft-Stellen sind nicht besetzt15 000 Fachkraft-Stellen sind nicht besetzt

„Wir stehen in der Pflege vor einer echten Fachkräftekrise“, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Foto: H. Weber

Weit mehr als in der Krankenpflege, dort waren es 10 814. „Wir stehen in der Pflege vor einer echten Fachkräftekrise“, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der dpa. Sie verwies wiederholt auf die Forderungen der Grünen nach einem Pflege-Sofortprogramm mit je 25 000 zusätzlichen Pflegefachkraftstellen für die Alten- und Krankenpflege.

Wie die Antwort des Bundesgesundheitsministerium zeigt, ist der Pflege-Fachkräftemangel in den Bundesländern unterschiedlich groß. Demnach kommen in Berlin auf 100 offene Stellen in der Altenpflege 43 arbeitslose Fachkräfte, in Nordrhein-Westfalen 34, in Bayern und Thüringen dagegen nur 14 und in Rheinland-Pfalz und Sachsen nur 13. Im Bundesschnitt sind es 21. In der Krankenpflege kommen auf 100 offene Stellen in Berlin 81 arbeitslose Spezialisten, in Mecklenburg-Vorpommern 74, in Baden-Württemberg dagegen nur 29. Im Bundesschnitt sind es in diesem Bereich 41.

Das Deutsche Institut für angewandte…


Vollständigen Artikel lesen