AAA: Neue Verordnung führt zu weniger AltenpflegernAAA: Neue Verordnung führt zu weniger Altenpflegern

Der AAA befürchtet, dass eine Erhöhung der Durchfallquote auf bis zu ein Drittel zu weniger examinierten Altenpflegekräften führen wird. Foto: Archiv

Am Donnerstag hat der Bundestag die Verordnung für das Pflegeberufegesetz verabschiedet. Kritik äußerte im Vorfeld unter anderem der AAA, denn die Kriterien für den erfolgreichen Abschluss der Prüfung seien nicht sachgerecht. „Sie reproduzieren ein veraltetes Bildungsverständnis. Beispielhafte Erhebungen in der Altenpflege in vier Bundesländern zeigen, dass die jetzt verabschiedeten Bestimmungen zur staatlichen Prüfung (§ 10ff.) die Durchfallquote von jetzt bis zu 5% auf bis 35% führen können. Dabei ist der Ausbildungsstand mit einer Durchschnittsnote von 2,5 gleich“, so Dr. Birgit Hoppe, Vorsitzende des AAA.

Eine Erhöhung der Durchfallquote werde somit zu…


Vollständigen Artikel lesen