Allgemeiner Tarifvertrag rückt näherAllgemeiner Tarifvertrag rückt näher

AWO-Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler geht davon aus, dass im Januar der Durchbruch gelingt.

Foto: Awo

Es geht um mehr als eine Million Beschäftigte und ein politisches Versprechen: Altenpflegekräfte in Deutschland sollen besser bezahlt werden. An seinem ersten Tag als Bundesgesundheitsminister sagte Jens Spahn (CDU) , sein Ziel sei, zu einer Tarifbezahlung in der Altenpflege zu kommen. Nun soll ein wichtiger Schritt zur Erhöhung der Tarifbindung getan werden. Wie bereits Mitte Dezember berichtet, laufen derzeit Planungen zur Gründung eines neuen Arbeitgeberverband der nichtkirchlichen, gemeinnützigen Organisationen. Der AWO-Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler sagte nun dem Evangelischen Pressedienst (epd), er gehe davon aus, „dass im Januar der Durchbruch gelingt und alle Voraussetzungen erfüllt sind, um einen…


Vollständigen Artikel lesen