Allgemeinverbindlicher Tarifvertrag: Es wird ernst

Ein Tarifvertrag für die gesamte Altenpflege: Die Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft haben sich auf den baldigen Beginn von Verhandlungen geeinigt.

Foto: Jenrich

Ziel ist es, möglichst noch in diesem Jahr einen Tarifvertrag abzuschließen, der vom Bundesarbeitsminister auf die gesamte Altenpflege in Deutschland erstreckt wird. Die Tarifregelungen müssten dann auch Arbeitgeber einhalten, die bisher sehr niedrige Löhne zahlen und schlechte Bedingungen bieten. Bestehende bessere Tarifverträge blieben davon unberührt.

“Wir haben das ehrgeizige Ziel, bis Ende des Jahres einen Tarifvertrag zu verhandeln”, sagte Sylvia Bühler, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand, “die Zeit drängt. Händeringend werden überall gute, engagierte Beschäftigte für die Altenpflege gesucht, die gewinnt man nur mit guten Arbeitsbedingungen.” Ein bundesweit geltender Tarifvertrag mit rechtlich verbindlichen…


Vollständigen Artikel lesen