Altenpflege: Botschafter gefragt

Bloggerin Claudia Henrichs Foto: Sonja Dräger

Wie die Pflegeexpertin schreibt, hätten selbst Auszubildende ein gutes Gefühl dafür, wie schlecht das Bild der Pflege in der Öffentlichkeit ist und tun dies auch kund. Tweets, wie der vom neuen Vorsitzenden des Bundestags-Gesundheitsausschusses, Erwin Rüddel (CDU) sind laut Henrichs im Kern richtig. Beschäftigte der Pflegebranche sollten gut über ihren Job sprechen. Doch dafür müssten mehr Dinge als nur der Personalmangel behoben werden, so Henrichs. Ihrer Ansicht nach, müssten alle Beteiligten Änderungen im System anstreben. Falsche Bescheidenheit sei jedenfalls nicht der richtige Weg, wenn man über diesen anspruchsvollen Beruf spricht, meint Henrichs.

Den kompletten Blogbeitrag finden Sie unter:
Vollständigen Artikel lesen