Altenpflegerin im Porträt: Die ÜberfliegerinAltenpflegerin im Porträt: Die Überfliegerin

Multitalentiert und multiengagiert: Natalie Maskos, Altenpflegerin aus Ludwigshafen und Delegierte der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz.

Foto: Jenrich

Als einzige Frau in einem Eishockey-Männerteam ist die 31-Jährige geübt darin, Herausforderungen zu begegnen und sie zu meistern. Das hat Natalie Maskos, seit sie den heimatlichen Niederrhein als Schulabbrecherin verließ und ins Rhein-Main-Gebiet zog, oft genug unter Beweis gestellt. Sie hat mitten in der Ausbildung zur Altenpflegerin ein Kind zur Welt gebracht – und ein Einser-Examen hingelegt. Sie hat nach der Geburt ihrer zweiten Tochter als alleinerziehende Frau Kindererziehung und Beruf unter einen Hut gebracht – und sich auf eigene Kosten zusätzlich noch zur Palliative Care-Expertin weitergebildet.

Inzwischen engagiert sie sich beim Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), studiert sie als Stipendiatin der
Vollständigen Artikel lesen