Arbeitskammer Saarland startet zweiten Aufruf an frühere PflegekräfteArbeitskammer Saarland startet zweiten Aufruf an frühere Pflegekräfte

Personelle Unterstützung wird auch in Pflegeheimen dringend gebraucht.
Foto: Adobe Stock/ Pixel Shot

„Nach unserem ersten Pflegeaufruf haben sich über 200 ehemalige Pflegekräfte, Pflegehilfskräfte, Altenpflegekräfte und andere Menschen aus Gesundheitsfachberufen bei uns registrieren lassen, um ihre Kolleginnen und Kollegen in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in der Corona-Krise zu entlasten“, sagte Geschäftsführerin Beatrice Zeiger am Mittwoch in einer Pressemitteilung.
Angesprochen seien ehemalige Pflegekräfte und Pflegehilfskräfte, die entweder bereits in Rente sind oder den Beruf gewechselt haben, und auch Fachkräfte aus anderen Gesundheitsfachberufen. An der Aktion beteiligt sind auch die Saarländische Krankenhausgesellschaft und Pflegegesellschaft. „Aktuell spitzt sich die personelle Situation auch in den Pflegeheimen zu und auch hier wird daher personelle Unterstützung dringend benötigt“, sagte Jürgen Stenger, Geschäftsführer der Pflegegesellschaft.


Vollständigen Artikel lesen