Artisten unterhalten Bewohner im PflegeheimArtisten unterhalten Bewohner im Pflegeheim

Seilkunst in großer Höhe: An einem Kran macht ein Künstler Luftartistik für die verblüfften Bewohner.

Foto: Münchenstift

Pepe Arts, eine Münchener Vereinigung von Artisten, hat Kunststücke vorgeführt – sogar in großer Höhe, an einem Kran, den ein lokales Unternehmen für die Aktion bereitgestellt hat. Ein Geigenvirtuose hat die Künstler musikalisch dabei begleitet.

Die Show war durch Spenden finanziert. Ein Arzt aus der Umgebung hatte im Zuge der Corona-Krise eine Spendenplattform gegründet, um solche Aktionen möglich zu machen.

Die Bewohner verfolgten das Geschehen im Hof und von den Fenstern aus, mit ausreichendem Sicherheitsabstand. Laut Münchenstift zeigten sie sich sehr begeistert. Artistische Kunst sei etwas, das in der Freizeitgestaltung der Bewohner heute eigentlich eher selten vorkäme, aber viele Kindheitserinnerungen wecke. Und auch für die Mitarbeiter der Einrichtung sei die Aktion eine willkommene Abwechslung gewesen.


Vollständigen Artikel lesen