Aus "Pflege-Selbsthilfeverband" wird "Pflegeethik Initiative Deutschland"

Altes Logo, neuer Name: Aus dem Pflege-Selbsthilfeverband (Pflege-SHV) ist die “Pflegeethik Initiative Deutschland” geworden.

Man habe den ursprünglichen Selbsthilfegedanken im Sinne von “Betroffene helfen Betroffenen” im Laufe der Jahre “selten umsetzen können”, begründet die Vorsitzende den Namenswechsel auf der Homepage des Vereins: “Denn die Hilfesuchenden, die sich an uns wenden, befinden sich oft in einer derartig schwierigen Lage, aus der sie ohne sachkundige und juristische Hilfe nicht herauskommen können.”

Nach einer grundsätzlichen vereinsinternen Debatte über Ziele und Möglichkeiten des Verbandes habe man sich nun entschieden, auf den “Begriff “Selbsthilfe” im Namen zu verzichten: “Unsere vordringliche Absicht, eine Haltungsänderung in der Gesellschaft zu erreichen, lässt sich aus dem bisherigen Namen nicht ableiten.”

Der Name “Pflegeethik Initiative Deutschland” soll die Ausrichtung des Verbandes, der in den vergangenen Jahren unter anderem zu den Themen Nachtdienst, Fixierung oder Menschenrechtsverletzungen…


Vollständigen Artikel lesen