Ausbau des Palliativangebotes kommt voranAusbau des Palliativangebotes kommt voran

In diesem Jahr wurden in allen bayerischen Regierungsbezirken neue Angebote der Hospiz- und Palliativversorgung aufgebaut. Foto: Adobe Stock/ Photographee.eu

Schwerkranke Menschen werden in Bayern bis zu ihrem Tod immer besser begleitet. In diesem Jahr wurden in allen Regierungsbezirken neue Angebote der Hospiz- und Palliativversorgung aufgebaut, wie das Gesundheits- und Pflegeministerium in München mitteilte. „Die Versorgung und Begleitung schwerstkranker Menschen ist gelebte Mitmenschlichkeit“, sagte Ministerin Melanie Huml. Hintergrund ist ein Kabinettsbeschluss vom April, wonach die Angebote für Sterbebegleitung in Bayern in den nächsten fünf Jahren verdoppelt werden sollen.

Der flächendeckende Ausbau in Städten und ländlichen Regionen sei sehr wichtig. „Das erspart den Angehörigen weite Fahrtstrecken und hilft den…


Vollständigen Artikel lesen