Ausweitung des Corona-Pflegebonus gefordert

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke). Foto: TMASGFF

Listen mit 16.000 Unterschriften übergaben Vertreter der Gewerkschaft Verdi und von Krankenpflegepersonal am Mittwoch in Erfurt an Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke). Sie forderten zudem einen besseren Infektionsschutz für Pflegebeschäftigte und einen Systemwechsel in der Branche – weg von profitorientierten Entscheidungen etwa in Gesundheitsversorgung oder Altenpflege. “Wir waren/sind/bleiben systemrelevant” lautete das Motto der Unterschriftenaktion.

Ein Bonus wegen der besonderen Belastungen für die Beschäftigten in der Corona-Pandemie ist bislang nur für die Altenpflege vorgesehen. Sie sollen einen einmaligen Zuschlag von 1500 Euro erhalten, zu zwei Dritteln finanziert von Bund, zu einem…


Vollständigen Artikel lesen