Awo Weser-Ems holt türkische PflegefachkräfteAwo Weser-Ems holt türkische Pflegefachkräfte

Die Awo Weser-Ems will qualifizierte Pflegefachkräfte aus der Türkei nach Deutschland holen. Foto: Photographee/AdobeStock

Das berichtet die deutsche Ausgabe der Zeitschrift Hürriyet auf ihrem Onlineportal. Projektpartner sind demnach die Kommunikationsagentur PKS GmbH in Berlin und die türkische Gewerkschaft für Gesundheitsberufe – Tüm Saglik-Sen – in Ankara sowie EKIP International in Istanbul.

Wer in der Türkei in Pflegeberufen tätig sein will, muss eine vierjährige Uni-Ausbildung absolvieren. Die Bewerber, die nach der Vorstellungsrunde in Istanbul genommen werden, werden eine Sprachschulung erhalten, um das Sprachniveau B2 zu erreichen. Das Sprachvermögen werde darüber hinaus auch noch am Awo-Standort in Oldenburg vertieft, heißt es in dem Pressebericht.

In Deutschland soll es zudem ein intensives Integrationsprogramm geben. Die türkischen Pflegekräfte würden über Praktika in Oldenburg und die Integrationsbetreuung an die Hand genommen. Zudem sei geplant, dass die Universitätsausbildung und die Berufsfachschulen in der Türkei den Standards angeglichen werden, die für…


Vollständigen Artikel lesen