Baden-Württemberg fördert Pflegeprojekte mit rund 3Baden-Württemberg fördert Pflegeprojekte mit rund 3

Baden-Würtembergs Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha sieht den Schwerpunkt im Ausbau der Kurzzeitpflege.

Foto: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Gefördert werden vier Tagespflegeeinrichtungen mit 56 Plätzen und sechs Projekte für pflegende Angehörige und ambulante Pflegefachkräfte. Die Projektträger wurden besonders zur Einreichung von Konzepten ermutigt, die auf die speziellen Bedürfnisse einzelner Gruppen eingehen und so beispielsweise eine demenzgerechte und kultursensible Versorgung fördern.

Mehr als drei Viertel der Pflegebedürftigen im Land werden zuhause versorgt, häufig ausschließlich durch Angehörige. Deshalb habe der Schwerpunkt des För-derprogramms dieses Mal auf dem Ausbau der Kurzzeitpflegeplätze.


Vollständigen Artikel lesen