Baden-Württembergs Landesregierung will Pflegegesetz novellierenBaden-Württembergs Landesregierung will Pflegegesetz novellieren

Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha (Grüne) Foto: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Dazu sollen Pflege- und Gesundheitsdienste besser miteinander verzahnt werden. Sozialminister Manne Lucha (Grüne) stellt Eckpunkte für die Gesetzesnovelle am Dienstag zunächst im Kabinett und dann zusammen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) der Öffentlichkeit vor. Zudem will Minister Lucha erläutern, wie es um die Vereinbarkeit von Beruf und häuslicher Pflege von Angehörigen bestellt ist. Im Südwesten gibt es nach dem letzten verfügbaren Stand des Sozialministeriums von 2015 rund 328 000 Pflegebedürftige. Mehr als die Hälfte werden von Angehörigen gepflegt, von denen wiederum knapp zwei Drittel erwerbstätig sind.


Vollständigen Artikel lesen