BAGSO sucht Initiativen für mehr Lebensqualität durch Tiere

Gesucht: Initiativen mit Tieren, die sowohl von dem Heimen selbst ausgehen oder von außen an das Heim herangetragen wurden, etwa durch einen ehrenamtlichen Besuchsdienst.

Foto: Werner Krüper

“Wichtig ist uns ein durchdachtes und in der Praxis bewährtes Konzept für einen fach- und tiergerechten Einsatz der Tiere”, heißt es in der Ausschreibung. Zu dem Konzept sollte auch die regelmäßige Schulung und Fortbildung für Mitarbeiter gehören, die den Einsatz von Tieren in der Einrichtung begleiten (siehe auch Besuchshundeteams). Auch die Auszeichnung von Heimen, Bewohnern das Halten eines eigenen Tieres durch passgenaue Unterstützung ermöglichen, ist möglich.

Mit dem Preis würdigt der Verein Menschen und Initiativen, die in vorbildlicher Weise dazu beitragen, dass das Leben von Menschen im Alten- und Pflegeheim lebenswerter wird. Das Preisgeld beträgt insgesamt 5.000 Euro.
Vollständigen Artikel lesen