Berliner Hochschule startet BefragungBerliner Hochschule startet Befragung

Die Hochschule will auf Basis der Ergebnisse auch die akademische Pflegeausbildung neu konzipieren. Foto: Adobe Stock/ Daniel Ernst

Mit der repräsentativ konzipierten Befragung möchte das Forschungsteam laut Pressemeldung die Stärken, Defizite und Verbesserungspotenziale der professionellen Pflege vor, nach und während der akuten Coronakrise in Deutschland aufdecken.

Dabei gehe es vor allem um die jeweils individuelle berufliche Situation der Pflegeexpertinnen und -experten sowie den Umgang der Einrichtungen mit der Ausnahmesituation: Wie war die Personalsituation während der akuten Krisenphase? Welche Unterstützung haben die Pflegekräfte von Ihrer Einrichtung erhalten? Wie beurteilen Pflegende ihre Ausstattung mit Hilfsmitteln und Schutzausrüstungen? Welche Belastungen und Ängste haben sie erfahren – und inwiefern konnten diesen durch ein sorgsames Management abgefedert werden? Bis voraussichtlich Mitte August können Berufstätige in der Pflege sich unter folgendem Link an der Studie beteiligen:
Vollständigen Artikel lesen