Besserer Personaleinsatz in Pflegeeinrichtungen

Das Modellprojekt wurde 2015 als Teil der Pflegeoffensive-Brandenburg initiiert.

Foto: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien

Unter anderem soll das Projekt die Abstimmung der Einsätze von Pflegefach- und Pflegehilfskräften effizienter gestalten und somit die Pflegequalität verbessern. Beteiligt waren sechs verschiedene Brandenburger Altenpflegeheime. Unter wissenschaftlicher Anleitung analysierten sie die Einsätze ihrer Beschäftigten und halfen diese weiterzuentwickeln. Ein zentrales Ziel ist zudem die Entwicklung einer Arbeitshilfe für Einrichtungen und Träger.

Brandenburgs Sozialministerin Diana Golze (Die Linke) begründete die Notwendigkeit des Projektes damit, dass es bei der Zusammenarbeit verschiedener Fachkräfte häufig zu “Problemen mit der Abstimmung, der Zuständigkeit, der Organisation von Abläufen oder der fachlichen Verantwortung” komme. “In der Praxis beklagen besonders Fachkräfte mit einer…


Vollständigen Artikel lesen