Besseres Stimmungsbild als im Vorjahr

Der CARE Klima Index 2019 hat sich um 2 Punkte von 95,3 in 2018 auf 97,3 in 2019 verbessert.

Der CARE Klima-Index lag 2019 bei 97,3 und hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 2,0 Punkte erhöht. Dennoch liegt der Wert unter dem Ausgangswert 100 von 2017. Stephanie Hollaus, Projektverantwortliche des CARE Klima-Index Deutschland beim Befragungsinstitut Psyma, spricht von einer leichten Entspannung, die jedoch kein Grund zur Entwarnung sei: “Innerhalb der Profession Pflege ist die Botschaft offensichtlich angekommen, dass die Politik für die Pflege aktiv geworden ist.”
Dies spiegele sich jedoch noch nicht im Arbeitsalltag wider, so Hollaus. Dies betont auch Franz Wagner: “Die Verbesserung der Stimmung im CARE Klima-Index steht für den Deutschen Pflegerat in gewissem Widerspruch zur von uns wahrgenommenen Lage der Pflege.” Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus sieht den Grund nicht in einem Mangel an politischen Reformen, sondern betont, dass viele Änderungen erst noch in der Praxis ankommen müssen: “Die Zahl…


Vollständigen Artikel lesen