Beteiligung an Umfrage zur Pflegekammer bleibt schwachBeteiligung an Umfrage zur Pflegekammer bleibt schwach

Noch bis zum 6. September sollen die Mitglieder der niedersächsischen Pflegekammer über ihre Zukunft abstimmen. Die Beteiligung an der Umfrage ist jedoch weiterhin schwach.

Foto: Adobe Stock/magele-picture

Die Umfrage läuft bis zum 6. September. Unabhängig von der Beteiligung soll das Votum der Pflegekräfte zur Zukunft der Kammer bindend sein, bekräftigte das Ministerium. Ein Ergebnis soll bereits am Montag, den 7. September veröffentlicht werden.

Die Kammer, eine Interessenvertretung, wurde 2017 ins Leben gerufen. Ärger gab es wegen der Pflichtmitgliedschaft aller Pflegekräfte und der Art der Beitragserhebung. Ende 2019 hatte das Land entschieden, die Kosten zu tragen, wodurch Teile der Kammer sich wiederum in einer unerwünschten Abhängigkeit von der Politik sahen. (dpa)


Vollständigen Artikel lesen