Betreuende bewerten Lockerungen gleichermaßen mit Sorge und FreudeBetreuende bewerten Lockerungen gleichermaßen mit Sorge und Freude

Heime öffnen sich sukzessive nicht nur für Angehörige. Die Redaktion wollte angesichts der Lockerungen in ihrer kleinen Umfrage auf Facebook wissen: Überwiegt die Sorge um das erhöhte Infektionsrisiko oder die Freude über etwas mehr „neuer Normalität“?

Foto: mkk

Dieses Stimmungsbild zeigt, welchen Spagat Betreuungsteams täglich leisten müssen, um zwischen Bewohnerschutz und Teilhabe abzuwägen. Denn wenn sich Pflegeeinrichtungen Schritt für Schritt immer weiter für Besucher, Physiotherapeuten, Friseure usw. öffnen während außerhalb der Einrichtungen immer mehr Lockerungen greifen, wird es für Mitarbeiter noch schwerer, das Infektionsrisiko für Bewohner so klein wie möglich zu halten.


Vollständigen Artikel lesen