Bewegungsfördernde Maßnahmen: Wissen auf einen Blick

Bewegungsförderung in der stationären Pflege: Welche Maßnahme für welchen Menschen geeignet ist, wie durchgeführt wird und wie wirkt – all das und manches andere mehr hat das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) in einer Übersicht zusammengestellt.

Foto: Geriatriezentrum Lübeck

Das neue Angebot führt – bezogen auf jede einzelne Maßnahme von “Bewegt im hohen Alter – Programm zur psychomotorischen Aktivierung in Altenpflegeeinrichtungen” bis “Physisches Balancetraining für Menschen mit Demenz” – auf, welche organisatorischen Voraussetzungen zur Umsetzung der Trainingsprogramme erforderlich sind, wie diese durchgeführt werden können und wie es um die Wirksamkeit der jeweiligen Konzepte steht. Zudem will die Übersicht deutlich machen, für welche spezifische Zielgruppe eine bestimmte bewegungsfördernde Maßnahme geeignet ist, sodass sie gezielt für Bewohner mit und ohne körperliche oder geistige Beeinträchtigungen ausgewählt werden kann.

“Bewegungsförderung ist ein wichtiger Aspekt gesundheitlicher Prävention bei pflegebedürftigen Menschen”, sagt Dr. Ralf Suhr, Vorstandsvorsitzender…


Vollständigen Artikel lesen