Bewohner und Angehörige per Tablet vernetzt

Bilder und Nachrichten von Angehörigen und Freunden können über die Tablets der Mitarbeiter übermittelt werden. Foto: Sybilla Bokelmann / DRK Bockenem

Über das so genannte Familienportal innerhalb des neuen Moduls Medifox Family Connect sollen Angehörige per Messenger-Funktion Videobotschaften aufnehmen, Fotos verschicken, Nachrichten schreiben und Sprachmemos versenden. Diese können dann pflegebedürftigen Familienmitgliedern in den Einrichtungen über die Care-Pads der Mitarbeiter gezeigt werden. Das teilte der Software-Anbieter Medifox jetzt mit.

Im DRK Seniorenheim im niedersächsischen Bockenem ist das Tool bereits im Einsatz. “Viele Senioren vermissen den Kontakt zu Familie, Angehörigen und Freunden”, weiß Markus Dolatka, Leiter der Unternehmensentwicklungen des DRK Seniorenheims. Kleine Videobotschaften oder Fotos, könnten einen wichtigen Beitrag zum Wohlbefinden der Seniorinnen und Senioren und deren Angehörige leisten. “Definitiv ein kleiner Lichtblick in dieser Krise”, so Dolatka.

Um die Einrichtungen bei ihrer Arbeit in Zeiten der Coronakrise zu unterstützen,…


Vollständigen Artikel lesen