Bezahlung in der Pflege muss besser werden

Thema des 2. virtuellen Bürgerdialogs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) war die Pflege.

Foto: Laurence Chaperon

Bei einem virtuellen Dialog zum Thema Pflege hatte Merkel unter anderem mit der Bewohnerin einer Seniorenresidenz auf der Schwäbischen Alb gesprochen. Es war das zweite von vier geplanten Treffen mit Bürgerinnen und Bürgern in der Reihe “Die Bundeskanzlerin im Gespräch“, die ganz im Zeichen der Corona-Pandemie stehen und ausschließlich digital stattfinden. Die Seniorin von der Schwäbischen Alb erzählte Merkel, wie beeindruckt sie von der Hilfsbereitschaft der Menschen in der Corona-Pandemie sei. Die Kontaktbeschränkungen im Frühjahr hätten sich allerdings angefühlt wie “Gefängnis ohne Gitter”.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gesprächs waren von den Wohlfahrtsverbänden ausgewählt worden. Sie hoben…


Vollständigen Artikel lesen