BIVA fordert Sanktionen bei schlechter PflegeBIVA fordert Sanktionen bei schlechter Pflege

„Jeder einzelne Fall müsste juristische Konsequenzen haben“: Dr. Manfred Stegger, Vorsitzender der Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA), ruft, sollte es nachweislich zu schlechter Pflege gekommen sein, nach Sanktionen für die entsprechende Pflegeeinrichtung.

Foto: BIVA

Der in der vergangenen Woche veröffentlichte jüngste Pflege-Qualitätsbericht des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) habe auf gravierende Mängel im Pflegesystem hingewiesen, sagte Stegger – Tausende pflegebedürftige Menschen in Deutschland seien unterernährt, müssten unter vermeidbaren Schmerzen leiden oder würden fixiert (wir berichteten am 1. Februar unter der Überschrift: „Viele Fortschritte, etliche Mängel“). „Doch nirgendwo“, so der…


Vollständigen Artikel lesen