BKK: "Mit einem Obstkorb im Pausenraum ist es nicht getan!"BKK: "Mit einem Obstkorb im Pausenraum ist es nicht getan!"

Fordert die verpflichtende Einführung von betrieblichem Gesundheitsmanagement für Pflegekräfte: Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes.

Foto: BKK Dachverband

Immer wieder wiesen Untersuchungen auf desolate und gesundheitsgefährdende Arbeitsbedingungen in der Pflege hin, so der Dachverband der Betriebskrankenkassen. Zeitnah müssten daher Maßnahmen ergriffen werden, die es Pflegekräften ermöglichen, ihren Beruf so lange wie möglich und obendrein gesund auszuüben. Damit könnten auch Auszubildenden und Berufsrückkehrern neue Perspektiven eröffnet werden.

„Die Pflegeberufe müssen so attraktiv ausgestaltet werden, dass Pflegekräfte ihre äußerst wichtige Aufgabe möglichst zufrieden ausüben können“, so Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes. Ein systematisch implementiertes betriebliches Gesundheitsmanagement liefere hierzu einen entscheidenden Beitrag. „Dies ist auch eine Frage der Wertschätzung“, so der BKK-Funktionär, „die Konzepte…


Vollständigen Artikel lesen