BKSB tritt der Initiative "Pro-Pflegereform" bei

Dieter Bien, Vorsitzender des BKSB. Foto: BKSB

Die Initiative sieht die Erarbeitung von Vorschlägen für eine Finanz- und Strukturreform vor mit dem Ziel einer bedarfsgerechten, ortsunabhängigen und bezahlbaren Pflege. Mehr dazu hier .

“Es ist an der Zeit, die Finanzierungsstruktur in der Pflege grundlegend zu ändern”, so Dieter Bien, Vorsitzender des BKSB. “Pflegeheime brauchen mehr Personal, das angemessen
bezahlt werden muss! Diese Mehrkosten können Pflegebedürftige und Kommunen nicht mehr tragen.”

Bereits jetzt liegt die Eigenbeteiligung der Heimbewohner laut Pressemeldung des BKSB je nach länderspezifischen Rahmenbedingungen zwischen 1.500 und 2.500 Euro, Tendenz steigend. Ein Drittel der Pflegebedürftigen ist…


Vollständigen Artikel lesen