BLGS: Fachkräftemangel längst auch bei Pflegelehrkräften

So hätten laut Drude allein im Bundesland Hessen 95 Prozent der Krankenpflegeschulen und 66 Prozent der Altenpflegeschulen generell mit Stellenbesetzungsproblemen zu kämpfen. Zusätzlich würden nach Auskunft der hessischen Aufsichts- und Prüfungsbehörde in den kommenden fünf Jahren ca. 40 Prozent der Lehrkräfte altersbedingt aus dem Beruf ausscheiden. Und Hessen sei beileibe kein Einzelfall.

„Der BLGS macht seit Jahren auf die sich zuspitzende Situation aufmerksam und fordert einen massiven Ausbau pflegepäda­gogischer Studiengänge auf Masterniveau an staatlichen Hochschulen“, so der Verbandsfunktionär, „allerdings haben die Länder die hierfür dringend notwendigen Investitionen bislang weitgehend verweigert.“ Um das Pflegebildungssystem vor dem Kollaps zu bewahren, so Drude, würden stattdessen die Stan­dards gesenkt. Entsprechende Maßnahmen seien die Vergrößerung von Klassen, wie z.B. in Hessen, sowie die Einstellung minderqualifizierter…


Vollständigen Artikel lesen