Bloggerin: "Verabschieden Sie sich bei der Suche von der eierlegenden Wollmilchsau"

Bloggerin Claudia Henrichs Foto: privat

Henrichs wirbt dafür, die Grundhaltung zum Bewerbungsprozess auf den Kopf zu stellen. Wenn die eine Seite des Marktes sehr eng sei, habe das traditionelle Verhalten von der Arbeitgeberseite ausgedient, schreibt Claudia Henrichs. Mitarbeiter/innen langfristig zu binden, beginne mit den ersten Gesprächen und der Einarbeitung – dem Onboarding. Dieser Prozess ist laut Henrichs wichtiger denn je. Denn eine hohe Fluktuation sei lästig und teuer.

Claudia Henrichs rät dazu, sich von der “eierlegenden Wollmilchsau” zu verabschieden – den Mitarbeitenden, der schon von Beginn an alles weiß und kann. “Stellen Sie sich darauf ein, dass neue Mitarbeitende begleitet und gefördert werden müssen”, schreibt sie.

Den kompletten Blogbeitrag von Claudia Henrichs finden Sie hier:
Vollständigen Artikel lesen