bpa fordert zentrale Anlaufstelle für Pflegebedürftige

Zentrale Anlaufstellen könnten die Pflegeheimsuche laut bpa erleichtern

Foto: Werner Krüper

Der bpa habe die Forderung nach einer Ansprechperson, an die sich pflegebedürftige Menschen und Angehörige richten können, wenn sie kein passendes Angebot finden, bereits im Landespflegeausschuss gestellt. Das Ministerium für Soziales und Integration habe sich aber ablehnend geäußert. “Wir haben in Baden-Württemberg für nahezu alles einen Beauftragten. Nur eine zentrale Stelle, an die sich Pflegebedürftige und deren Familien wenden können, will das Land nicht einrichten”, sagte der bpa-Landesvorsitzende Rainer Wiesner.

Eine solche Stelle würde laut Wiesner auch dazu beitragen, dass die Landesregierung einen klaren Überblick über die tatsächliche Versorgungslage im Land bekommt. “Bisher begnügt sich das Land mit veralteten Planungszahlen, während pflegebedürftige Menschen und…


Vollständigen Artikel lesen