bpa-Präsident fordert staatliche Anwerbeoffensivebpa-Präsident fordert staatliche Anwerbeoffensive

bpa-Präsident Bernd Meurer

Foto: bpa

Die Bundesregierung müsse aktiv im Ausland Pflegefachkräfte anwerben, so wie sie es in den 60-er Jahren für die Automobilindustrie gemacht hat. Heute geht es um die sichere Versorgung und Betreuung einer schnell wachsenden Zahl pflegebedürftiger Menschen. „Lange Wartezeiten auf Versorgung müssen sowohl für die betroffenen Menschen als auch für die pflegenden Angehörigen verhindert werden“, sagte Bernd Meurer in einem Pressestatement.

Der Sachverständigenrat weist auch auf die Tatsache hin, dass die Beschäftigung im Dienstleistungssektor Medizin und Pflege zwischen 1991 und 2017 um 90 Prozent gestiegen sei und damit zeige, dass es dem Gesundheitswesen bislang gut gelungen…


Vollständigen Artikel lesen