Bundeskanzlerin Merkel besucht Altenheim in PaderbornBundeskanzlerin Merkel besucht Altenheim in Paderborn

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist von dem Pfleger Ferdi Cebi (l.) und Martin Wolf (Vorstand St. Johannistift) empfangen worden. Foto: Friedrich Stark/epd

Merkel traf zunächst Senioren in ihren Wohnbereichen und nahm anschließend an einer Kaffeetafel mit den Bewohnern teil. Danach stand ein Gespräch mit dem Pflegepersonal auf dem Besuchsprogramm.

Der Pfleger Cebi sprach sich zur Bekämpfung des Personalmangels für flächendeckende Tarifverträge und eine Fünf-Tage-Woche in allen Einrichtungen aus. Er mahnte zugleich, dass nicht nur das Negative in der Pflege gezeigt werden dürfe. „Die positiven Seiten gehen ein bisschen unter, und das finde ich schade“, sagte Cebi am Morgen im RBB-Radio. Der Beruf habe viel mehr schöne als negative Seiten.

Der Altenpfleger Cebi hatte Merkel im September vergangenen Jahres in der ZDF-Wahlsendung „Klartext, Frau Merkel“ nach Paderborn eingeladen. Die Bundeskanzlerin, die überraschend zugesagt hatte, wollte nun ihr Versprechen wahr machen, sich vor Ort zu informieren.


Vollständigen Artikel lesen