Bundesweite Studie Pflegemanagement gestartetBundesweite Studie Pflegemanagement gestartet

Die Hochschule möchte durch die Befragung erreichen, das Pflegemanagement von morgen besser aufzustellen. Foto: Adobe Stock/rido

Die Akkon Hochschule für Humanwissenschaften möchte durch die Befragung die Stärken, Defizite und Verbesserungspotenziale der professionellen Pflege vor, nach und während der akuten Coronakrise in Deutschland erforschen. Den Wissenschaftlern geht es dabei laut Pressemitteilung vor allem um die jeweils individuelle berufliche Situation der Pflegeexpertinnen und -experten sowie den Umgang der Einrichtungen mit der Ausnahmesituation: Wie war die Personalsituation während der akuten Krisenphase? Welche Unterstützung haben die Pflegekräfte von Ihrer Einrichtung erhalten? Wie beurteilen Pflegende ihre Ausstattung mit Hilfsmitteln und Schutzausrüstungen? Welche Belastungen und Ängste haben sie erfahren – und inwiefern konnten diesen durch ein sorgsames Management abgefedert werden?

Die Studie ist auch der Auftakt des Innovationsprojekts # Pflegeneudenken, mit dem die Hochschule in Berlin die akademische Ausbildung für das Pflegemanagement neu konzipieren möchte. So…


Vollständigen Artikel lesen