Bundesweiter Wettbewerb gestartet

Mit dem Marie Simon Pflegepreis werden Projekte, Produkte und Konzepte zur Verbesserung der Situation Älterer und Pflegebedürftiger ausgezeichnet.

Damit werden die innovativsten Antworten auf aktuelle Fragen rund um die Versorgung Älterer oder Pflegebedürftiger ausgezeichnet. Bewerbungen sind bis zum 14. Juni 2019 unter www.marie-simon-pflegepreis.de möglich.

“Um auch künftig die immer größer werdende Zahl pflegebedürftiger Menschen sicher und würdig versorgen zu können, brauchen wir innovative Ansätze und Konzepte in der Pflege”, betont Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, der auch in 2019 die Schirmherrschaft für den Marie Simon Pflegepreis übernommen hat.

Dabei gestaltet sich die Situation in den einzelnen Regionen sehr unterschiedlich. “Bundesweit erleben wir gegenläufige Entwicklungstendenzen: Während einige Regionen durch Wegzug und Abnahme der Infrastruktur gekennzeichnet sind, stehen andere Regionen durch…


Vollständigen Artikel lesen