Caritas Niedersachsen fordert bessere RahmenbedingungenCaritas Niedersachsen fordert bessere Rahmenbedingungen

Zum Tag der Pflege 2019 bedanken sich die Pflege-Einrichtungen der Caritas in Niedersachsen am 9. Mai bei ihren Mitarbeitern mit einem Frühstück für ihr Engagement.

Foto: Caritas Niedersachsen

„Der Einsatz für die Pflegekräfte darf natürlich nicht nur auf einen einzigen Tag begrenzt sein, dafür ist er viel zu wichtig“, so Achim Eng, Vorsitzender der Altenhilfeeinrichtungen der Caritas in Niedersachsen und Hildesheimer Diözesancaritasdirektor. „Es ist gut, dass viele Einrichtungsleiter diesen Anlass nutzen, um zu unterstreichen, dass die Einrichtungen wirklich viel für gute Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte tun.“ Hierzu zählt zum Beispiel eine Bezahlung, die zu den höchsten Tarifverträgen in ganz Niedersachsen gehört (Details unter: www.caritas-nds.de/tagderpflege). „Wir sorgen für eine zusätzliche Absicherung im Alter durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse und lassen die Mitarbeitenden selbst bei einer längeren Erkrankung nicht allein, sondern zahlen einen Zuschuss im Krankheitsfall“, erläutert…


Vollständigen Artikel lesen