Dorea kauft Abendfrieden Gruppe

Der Pflegeheimbetreiber Guido Fuhrmann hat den Betrieb der gesamten Abendfrieden Gruppe an Dorea verkauft. Die Immobilien wurden von der Schweizer Valartis Group erworben.

...

Mehr Kurzzeitplätze sind notwendig

In Baden-Württemberg gebe es viel zu wenig Plätze für die Tages- und Kurzzeitpflege, sagte SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch am Donnerstag in Stuttgart. Seine Fraktion hält das Pflegesystem in Deutschland für dringend reformbedürftig.

...

Spahn plädiert für Bundespflegekammer

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich angesichts der geplanten Gründung einer Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen für eine ähnliche Einrichtung auf Bundesebene ausgesprochen.

...

Bpa: Politik kümmert sich nicht um zentrale Fragen

Der Arbeitgeberverband des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste drängt aufgrund des Fachkräftemangels in der Altenpflege zu besseren politischen Lösungen. Die Bewerber könnten zwischen zahlreichen Stellenangeboten wählen. Die Löhne in der Altenpflege seien bereits kräftig gestiegen, so der Verband laut Pressemitteilung.

...

Pflegeschülerin schafft es mit ihrer Idee ins schwedische Königshaus

Pflegeschülerin Annette Löser (38) aus dem sächsischen Olbernhau gewinnt den Queen Silvia Nursing Award (QSNA) Deutschland 2018. Mit dem Preis werden innovative Ideen von Pflegeschülern aus mehreren europäischen Ländern zur Verbesserung der Pflege belohnt. Die Auszubildende aus Sachsen hat sich mit ihrer Idee in Deutschland durchgesetzt.

...

An der Besprechungskultur im Haus arbeiten

Im Rahmen des trägerübergreifenden Projekts "WIND - Werte, Innovation, Diversity" arbeiten die Diakonie Neuendettelsau und der Caritasverband Nürnberg daran, ihre Unternehmenskultur weiter zu entwickeln.

...

Laumann will Doppel-Kontrollen abschaffen

Mehr Kurzzeitpflege, Internetzugang in allen Pflegeheimen und zentrale Pflegeplatzsuche über eine App - das sind Reformziele für Wohn- und Betreuungsangebote in Nordrhein-Westfalen. Der Gesetzentwurf der schwarz-gelben Landesregierung stößt aber vor allem bei Sozialverbänden, Senioren- und Behinderteneinrichtungen auf viel Kritik.

...

Ausgezeichnetes Curriculum

Das Evangelische Fachseminar für Altenpflege der Diakonie Stiftung Salem hat in seinem Curriculum das "Training von Problemlösefähigkeiten in komplexen Situationen in der Pflege" als durchgängiges Schwerpunktthema verankert. Dafür erhielt es den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2018 in der Kategorie "Berufliche Bildung".

...

Bilaterales Pflegeabkommen mit der Türkei

Die nordrhein-westfälische Integrationsstaatssekretärin Serap Güler (CDU) fordert ein bilaterales Pflegeabkommen mit der Türkei, mit dem in die Türkei zurückkehrende Senioren Leistungen aus der Pflegekasse erhalten können.

...

Wenn in diesem Jahr der neue "Pflege-TÜV" die ungeliebten Pflegenoten ablöst, sehen sich die 205 Altenheime der Caritas in der Diözese Münster gut vorbereitet. Mehr als die Hälfte von ihnen haben das neue Verfahren im Projekt "Ergebnisqualität Münster" (EQMS) schon über Jahre erarbeitet und getestet.

...

Gesundheitskompetenz der Mitarbeiter stärken

Projekte zur betrieblichen Gesundheitsförderung scheitern oft an geringem Interesse aus der Belegschaft. Wie gelingt es, die Mitarbeiter von den Maßnahmen zu überzeugen und die Gesundheitsförderung langfristig im Unternehmen zu implementieren? Ein Projekt des DIP knüpft genau an diesem Punkt an.

...