Land gibt Geld und fordert UrabstimmungLand gibt Geld und fordert Urabstimmung

Die Landesregierung von Schleswig-Holstein (CDU, Grüne und FDP) hat am 10. Dezember drei Millionen Euro als Anschubfinanzierung für die Pflegeberufekammer im Land zugesagt. Verbunden ist dies mit einer Urabstimmung über die Kammer bereits im ersten Quartal 2021.

...

Pflegepolitik und PersonallösungenPflegepolitik und Personallösungen

Am 15. und 16. Januar findet zum 16. Mal das contec forum Pflege und Vernetzung statt, diesmal unter dem Motto "Pflege unter Denkmalschutz? – KAP, moderne Geschäftsmodelle und Personalkonzepte im Fokus der Branche". Der 1.Tag des Forums widmet sich sozialpolitischen Fragen. Der 2.Tag widmet sich den personellen Herausforderungen.

...

Pflegeheime für Menschen mit Demenz werden besonders unterstütztPflegeheime für Menschen mit Demenz werden besonders unterstützt

Angesichts der Engpässe in der Pflege ist in Bayern ein weiteres neues Förderprogramm angelaufen. Damit sollen zum einen neue Pflegeplätze geschaffen, aber auch bestehende Plätze weiterentwickelt werden. "Ziel ist es, allein im Jahr 2020 bis zu 1000 Pflegeplätze zu fördern", sagte Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU).

...

Neustart der Pflegeversicherung in der DiskussionNeustart der Pflegeversicherung in der Diskussion

Bleibt Pflege bezahlbar – und für wen? Diese Frage ist sehr prominent und zu Recht auf die pflegepolitische Agenda geraten. Damit beschäftigt sich das 18. KWA Symposium am 6. Februar 2020 in München. Mit dabei sind Experten wie Prof. Thomas Klie, Prof. Heinz Rothgang und Altenheim-Chefredakteur Steve Schrader.

...

Mindestlohn in der Pflege steigtMindestlohn in der Pflege steigt

Der Mindestlohn in der Altenpflege steigt ab Januar 2020 um 30 Cent pro Stunde. Er liegt dann in Westdeutschland bei 11,35 Euro, im Osten bei 10,85 Euro pro Stunde, wie der Arbeitgeberverband Pflege am Dienstag in Berlin mitteilte.

...

Gemeinsamer Antrag der KoalitionsfraktionenGemeinsamer Antrag der Koalitionsfraktionen

Kurzzeitpflegeplätze sind eine wichtige Übergangslösung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Es gibt aber nicht genug davon. Union und SPD haben vereinbart, für mehr Plätze zu sorgen. Jetzt werden die Bundestagsfraktionen ungeduldig.

...

Gertrud Stöcker erhält das BundesverdienstkreuzGertrud Stöcker erhält das Bundesverdienstkreuz

Gertrud Stöcker ist mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgezeichnet worden. Das berichtete der DBfK. Stöcker wurde für ihren mehr als 30jährigen Einsatz für die Aufwertung des Pflegeberufes insbesondere in der Pflegebildung ausgezeichnet.

...

MDS stellt Grundsatzstellungnahme Demenz vorMDS stellt Grundsatzstellungnahme Demenz vor

Immer mehr Menschen sind von Demenz betroffen. Um die pflegerische und medizinische Begleitung und Versorgung besser auf deren Bedürfnisse auszurichten, haben die Medizinischen Dienste am Donnerstag eine überarbeitete Grundsatzstellungnahme Demenz vorgestellt.

...

Eckpunktepapier der Träger-VerbändeEckpunktepapier der Träger-Verbände

Die in der Pflegeausbildung aktiven Träger in Nordrhein-Westfalen haben ein Eckpunktepapier zur Umsetzung der Pflegeberufereform mit dem Titel "Kein Ausbildungsplatz darf verloren gehen. Keiner kann (soll) mehr alleine ausbilden. Ausbildungskooperationen in den Regionen im Rahmen der gemeinsamen Pflegeausbildung" verfasst.

...

Den Mittelstand in der Pflege stärkenDen Mittelstand in der Pflege stärken

Vincentz Network und der Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe (VDAB) haben gemeinsam die Initiative "Erfolgsfaktor Mittelstand" ins Leben gerufen. Am Mittwoch wurden die Kernforderungen für einen politischen Kurswechsel im Bundesministerium für Gesundheit übergeben.

...

Hälfte der jungen Menschen offen für das EhrenamtHälfte der jungen Menschen offen für das Ehrenamt

Mehr als die Hälfte der Deutschen zwischen 16 und 30 Jahren kann sich ein ehrenamtliches Engagement vorstellen. Mehr als ein Fünftel der jungen Menschen engagiert sich bereits auf freiwilliger Basis, wie aus einer am Mittwoch (4.Dezember) veröffentlichten Umfrage im Auftrag der Malteser hervorgeht.

...

Bei der Anwerbung ausländischer Pflegekräfte an die Spielregeln haltenBei der Anwerbung ausländischer Pflegekräfte an die Spielregeln halten

Der International Council of Nurses (ICN) hat jetzt seine Position und Forderungen zur "Internationalen Berufs-Mobilität und ethischen Anwerbung von Pflegefachpersonen" formuliert und drängt auf das Einhalten von Spielregeln, damit angeworbene Beschäftigte geschützt und deren Herkunftsländer vor dramatischem "Brain Drain" bewahrt werden.

...

Neue Ausbildungsumlage zum Start der GeneralistikNeue Ausbildungsumlage zum Start der Generalistik

Mit dem Versand von Umlagebescheiden startet Schleswig-Holstein in diesen Tagen in die neue generalistische Pflegeausbildung. Darauf weist die Landesgruppe des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) in einer Pressemeldung hin.

...

CDU legt sich noch nicht festCDU legt sich noch nicht fest

Die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht wäre nach Einschätzung von CDU-Politikern möglich, wenn dafür das Grundgesetz geändert wird. Das sagte der CDU-Politiker Jens Kreuter am 28. November in Berlin nach Beratungen im Rahmen eines sogenannten Werkstattgesprächs der Partei.

...

Sozialminister fordern Zuschuss vom BundSozialminister fordern Zuschuss vom Bund

Die Sozialminister der Länder fordern vom Bund einen Zuschuss aus Steuermitteln zur Finanzierung der Pflegeversicherung. Diese Kosten überforderten bereits heute viele Pflegebedürftige, sie müssten entlastet werden.

...