Bundesweite Kampagne zur PflegeausbildungBundesweite Kampagne zur Pflegeausbildung

Um den Fachkräftebedarf in der Pflege in Zukunft decken zu können, hat das Bundesfamilienministerium die "Ausbildungsoffensive Pflege" ins Leben gerufen. Am Dienstag startete Bundesministerin Franziska Giffey (SPD) die dazu gehörige bundesweite Informations- und Öffentlichkeitskampagne "Mach Karriere als Mensch!"

...

Modellprojekt für rehabilitative Kurzzeitpflege startetModellprojekt für rehabilitative Kurzzeitpflege startet

Pro Jahr sollen zukünftig bis zu 5.000 Menschen vor Pflegebedürftigkeit bewahrt werden, indem sie nach einem Klinikaufenthalt während der Kurzzeitpflege fit für den Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik gemacht werden. Dies ist das Ziel eines neuen Modellprojekts für Rehabilitative Kurzzeitpflege (REKUP) in Baden-Württemberg.

...

Heime werden umfangreich geprüftHeime werden umfangreich geprüft

Das Urteil des Bundessozialgerichts vom 26. September könnte sich in mehrfacher Hinsicht negativ für die stationäre Pflege auswirken. Neben der schwindenden Hoffnung auf einen angemessenen Gewinnzuschlag könnten dadurch auch umfangreiche Prüfungen auf die Einrichtungen zukommen.

...

Urteil ist rechtskräftigUrteil ist rechtskräftig

Die Urteile im Mordprozess gegen drei ehemalige Mitarbeiter eines AWO-Pflegeheims im pfälzischen Lambrecht sind rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof habe die Revisionen der Angeklagten ganz überwiegend verworfen, teilte das Landgericht Frankenthal am 16. Oktober mit.

...

DAK plädiert für Sockel-Spitze-TauschDAK plädiert für Sockel-Spitze-Tausch

Die DAK-Gesundheit stellt in ihrem Pflegereport 2019 erstmals ein konkretes Finanzierungsmodell vor. Herzstück ist der sogenannte Sockel-Spitze-Tausch: Die Eigenanteile für stationäre Pflege werden gedeckelt, darüberhinausgehende Pflegeleistungen übernimmt die Pflegeversicherung.

...

Teilzeitpflegekräfte wollen nicht aufstockenTeilzeitpflegekräfte wollen nicht aufstocken

Pflegefachkräfte in Deutschland, die in Teilzeit beschäftigt sind, lehnen ein Aufstocken ihrer Arbeitszeit überwiegend ab. Das geht aus einer Umfrage hervor, die der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) jetzt veröffentlicht hat.

...

Kassen müssen Rücklagen abbauenKassen müssen Rücklagen abbauen

Viele gesetzlich Krankenversicherte könnten im kommenden Jahr bei den Beiträgen entlastet werden. Das Kabinett hat am Mittwoch (9. Oktober) entsprechende Neuregelungen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf den Weg gebracht.

...

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren zeichnet Initiativen ausBundesarbeitsgemeinschaft der Senioren zeichnet Initiativen aus

Für Menschen in Pflegeeinrichtungen können kulturelle Angebote ein Weg zu mehr Teilhabe und Lebensqualität sein. Mit dem GERAS-Preis 2019 hat die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen zwei Initiativen ausgezeichnet, die mit kulturellen Angeboten neue Wege gehen.

...