Brandenburg legt Pflegekammer auf EisBrandenburg legt Pflegekammer auf Eis

Das Bundesland Brandenburg wird vorerst keine Pflegekammer installieren. Für eine Kammer mit Pflichtmitgliedschaft gibt es innerhalb der Pflegenden keine Mehrheit. Das berichteten verschiedene Medien udn verweisen auf den Sozialausschuss des Landtags.

...

Pflegekräfte sind häufiger krank und nehmen mehr MedikamentePflegekräfte sind häufiger krank und nehmen mehr Medikamente

Pflege geht auf die Gesundheit. Im Vergleich zu anderen Berufsgruppen sind Menschen in Pflegeberufen überdurchschnittlich oft und auch länger krankgeschrieben. Kranken- und Altenpflegekräfte fallen im Schnitt jährlich für rund 23 Tage krankheitsbedingt aus. Das sind acht Tage mehr als in der Vergleichsgruppe aller Beschäftigten.

...

Rahmenlehrpläne übergebenRahmenlehrpläne übergeben

Die Fachkommission nach dem Pflegeberufegesetz hat am Mittwoch (26.6.) die Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne für die neuen Pflegeausbildungen dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) fristgerecht übergeben.

...

Neues Beratungsportal für Heime und DiensteNeues Beratungsportal für Heime und Dienste

Zielgerichtete berufliche Gesundheitsförderung (BGF) kann Pflegende vor besonderen Belastungen im Pflegealltag schützen. Das hat ein Modellprojekt des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) gemeinsam mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem Bayerischen Heilbäder-Verband (BHV) deutlich gezeigt.

...

Berlin braucht 150 neue Pflegeheime bis 2040Berlin braucht 150 neue Pflegeheime bis 2040

In Berlin droht in den nächsten 20 Jahren eine massive Unterversorgung mit Pflegeplätzen. Um das Versorgungsniveau zu halten, müssen 150 neue Pflegeheime gebaut werden. Das geht aus dem Terranus-"Bedarfskompass" hervor.

...

7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege"7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege"

Bei der 7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege" der Landesinitiative Fachkraft im Fokus kamen am 19. Juni 2019 Vertreter aus der Politik, Wirtschaft, Agenturen für Arbeit und Jobcenter sowie von Krankenkassen, Sozialverbänden und Gewerkschaften in Magdeburg zusammen, um sich über die anstehende Herausforderung auszutauschen.

...

Service-Wohnen ist ein ZukunftstrendService-Wohnen ist ein Zukunftstrend

Wie wollen wir im Alter leben? Für die meisten Menschen ist die Antwort klar: eigenständig und selbstbestimmt. Service-Wohnen will genau das ermöglichen. Im Mix der Versorgungsformen ist Service-Wohnen ein Zukunftstrend. Vincentz Network bringt Betreiber, Architekten und Investoren zusammen.

...

Landesärztin für demenziell erkrankte Menschen berufenLandesärztin für demenziell erkrankte Menschen berufen

Das saarländische Sozialministerium hat Dr. med. Rosa Adelinde Fehrenbach zur "Landesärztin für an Demenz erkrankte Menschen" berufen. In diesem Ehrenamt fungiert sie als Netzwerkstelle und kommuniziert unter anderem die Belange von Betroffenen und Angehörigen an die Politik.

...

Land Berlin einigt sich auf AusbildungspauschalenLand Berlin einigt sich auf Ausbildungspauschalen

Im Land Berlin haben sich Selbstverwaltung und Senat auf die Ausbildungspauschalen der schulischen und praktiven Ausbildung geeinigt. Die erzielte Einigung der Pauschale zu den Ausbildungskosten der Pflegeschulen liegt bei 8 865 Euro und bei der Pauschale zu den Kosten der praktischen Ausbildung zwischen 7 946 und 9 998 Euro.

...

Versorgung psychisch erkrankter Menschen verbessernVersorgung psychisch erkrankter Menschen verbessern

Ein neuer Forschungsverbund für psychiatrische Pflege in Rheinland-Pfalz wurde jetzt an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) eingerichtet. Initiator ist Prof. Dr. Frank Weidner vom Lehrstuhl Pflegewissenschaft an der PTHV und Direktor des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (DIP).

...

GKV-Spitzenverband: Bundesregierung muss für Klarheit sorgenGKV-Spitzenverband: Bundesregierung muss für Klarheit sorgen

Der Vorstand des GKV-Spitzenverbands, Gernot Kiefer, hat die Bundesregierung aufgefordert, für Klarheit bei der weiteren Finanzierung der Pflege zu sorgen. Kiefer sagte am Dienstag in Sommerfeld bei Berlin, sobald die im Koalitionsvertrag angekündigten Leistungen kämen, steige der Finanzbedarf.

...

Kabinett spricht über Heils GesetzKabinett spricht über Heils Gesetz

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will das Gesetz für eine bessere Bezahlung in der Altenpflege am Mittwoch ins Kabinett bringen. Damit würden zwei Möglichkeiten eröffnet, die in jedem Fall zu höheren Löhnen und besseren Arbeitsbedingungen in der Altenpflege führen würden, sagte Heil.

...

Pflegekammerkonferenz in Berlin gegründetPflegekammerkonferenz in Berlin gegründet

Die Landespflegekammern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein haben mit dem Deutschen Pflegerat (DPR) eine gemeinsame Vertretung in Berlin gegründet: Die Pflegekammerkonferenz (AG der Pflegekammern – Bundespflegekammer) soll die Interessen der geschätzt 1,3 Millionen Pflegefachpersonen auf Bundesebene vertreten.

...

Mitglieder wählen neues PräsidiumMitglieder wählen neues Präsidium

Während ihrer turnusgemäßen Bundesmitgliederversammlung am 13. Juni 2019 haben die Mitglieder des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) ein neues Präsidium gewählt und gleichzeitig die Weichen für einen Generationenwechsel gestellt.

...

Rahmenlehrpläne sollen bis 1. Juli stehenRahmenlehrpläne sollen bis 1. Juli stehen

Die Bundesregierung geht davon aus, dass die Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne der Fachkommission bis zum 1. Juli den zuständigen Ministerien gelegt werden. Und somit könne die Pflegeausbildungsreform planmäßig umgesetzt werden.

...