Brandenburgs Sozialministerin fordert einen Masterplan PflegeBrandenburgs Sozialministerin fordert einen Masterplan Pflege

Die Pflege ist eine expandierende Branche. Als solche sollte sie auch angesehen werden, betonte Brandenburgs Sozialministerin Susanna Karawanskij (Linke) bei einer Diskussion mit Verdi-Vertretern und Betriebsräten in Forst. Dazu sei jedoch ein grundsätzliches Umsteuern nötig, auch für ein anderes Bild über Pflege in der Öffentlichkeit.

...

BLGS: Vieles zu den Vorbehaltstätigkeiten ist ungeklärtBLGS: Vieles zu den Vorbehaltstätigkeiten ist ungeklärt

Der Anwendungsbereich der vorbehaltenen Tätigkeiten in der Pflege ist in der neuen Pflegeausbildung nicht definitiv geklärt. Das kritisiert der Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS). Dessen Bundesvorsitzender Carsten Drude fordert eine juristische Klärung.

...

Tarifvertrag soll Ende des Jahres stehenTarifvertrag soll Ende des Jahres stehen

Bis Ende dieses Jahres wollen die Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) einen Tarifvertrag abschließen, der dann für die gesamte Altenpflege gilt.

...

Wo die Politik Einsparpotenzial siehtWo die Politik Einsparpotenzial sieht

Pflegebedürftige können ambulante Sachleistungen und Leistungen der Tagespflege kombinieren - auch im Bereich des betreuten Seniorenwohnens. Das kann für die Sozialsysteme teurer werden und nun hat, so berichtet das Handelsblatt, der Gesetzgeber solche Angebote im Fokus.

...

Zahl der Betreiber-Transaktionen ist stark gestiegenZahl der Betreiber-Transaktionen ist stark gestiegen

Die Übernahmen von Betreibergesellschaften durch Private Equity-Gesellschaften sind deutlich zurückgegangen; die Zahl der Betreiber-Transaktionen ist stark gestiegen. Das belegt die
Halbjahres-Bilanz Pflegemarkt 2019 des Beratungsunternehmen Terranus.

...

Klage gegen Zwangsmitgliedschaft wird vor OVG verhandeltKlage gegen Zwangsmitgliedschaft wird vor OVG verhandelt

Über die Pflichtmitgliedschaft in der niedersächsischen Pflegekammer entscheidet am Donnerstag das niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG). Zwei Klägerinnen wehren sich gegen ihre Mitgliedschaft, wie eine Sprecherin des Gerichts in Lüneburg mitteilte.

...

Ein Kooperationszahnarzt in jedem 3. PflegeheimEin Kooperationszahnarzt in jedem 3. Pflegeheim

Kooperationen von Zahnärzten mit Pflegeeinrichtungen sind ein Erfolgsmodell für die Verbesserung der Mundgesundheit von Pflegeheim-Bewohnern. Das sehen zumindest Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und GKV-Spitzenverband so. Doch es gibt noch Luft nach oben.

...

Regionen liefern wichtige Impulse für die PflegeRegionen liefern wichtige Impulse für die Pflege

Das Land Rheinland-Pfalz setzt die Veranstaltungsreihe "Regionale Pflegedialoge" fort. Dadurch haben, so das zuständige Sozialministerium, seit März 2019 die Akteure vor Ort die Möglichkeit, Themen zu diskutieren, die der Praxis auf den Nägeln brennen.

...

TK stellt Pflegepräventionsprojekt "Procare" vorTK stellt Pflegepräventionsprojekt "Procare" vor

In Karlsruhe ist das bundesweite Pflegepräventionsprojekt "Procare" im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) vorgestellt worden. Es nehme sowohl die Mitarbeitenden als auch die Pflegebedürftigen in Pflegeheimen in den Blick, sagten Vertreter der Kasse und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) am Dienstag in Karlsruhe.

...

Wie Jens Spahn jetzt durchgreifen willWie Jens Spahn jetzt durchgreifen will

Mit den Geschäften auf Kosten von Beatmungspatienten soll Schluss sein. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Versorgung der Betroffenen verbessern. Das berichteten kürzlich die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) unter Berufung auf einen Gesetzentwurf des Ministers.

...