Korian verfolgt in Deutschland die Strategie der Diversifizierung und gleichzeitig Spezialisierung seiner Angebotspalette. Ein Gespräch mit Arno Schwalie, CEO von Korian Deutschland, über das Pflegeheim und weiteres Wachstum.

...

Sachsen will mit einem Maßnahmenpaket die Situation für Pflegebedürftige und ihre Pfleger verbessern. "Unser Ziel ist eine bezahlbare Pflege mit hoher Qualität", erklärte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU).

...

Der Arbeitgeberverband Pflege fordert steuerliche Vergünstigungen für Pflegekräfte. Überstunden von Pflegekräften sollten von Steuern und Sozialversicherungsabgaben befreit werden, erklärte Verbandschef Thomas Greiner zum Tag der Pflegenden am 12. Mai.

...

Fachkräftemangel in der Altenpflege steigtFachkräftemangel in der Altenpflege steigt

Altenpflegeheime müssen sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) vorerst weiter auf Probleme bei der Besetzung freier Pflege-Jobs einstellen. Der Fachkräftemangel in der Branche habe zuletzt weiter zugenommen, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) im Vorfeld zum "Tag der Pflege" am 10. Mai in Nürnberg mit.

...

Initiative Pro-Pflegereform startet Info-KampagneInitiative Pro-Pflegereform startet Info-Kampagne

Die Initiative Pro-Pflegereform nimmt den Internationalen Tag der Pflege zum Anlass, um auf die dringend notwendige Reform der Pflegeversicherung hinzuweisen. Wie die Reform funktioniert erklärt eine brandneue Simpleshow.Damit startet die Initiative eine Info-Kampagne zur aktiven Beteiligung von Angehörigen und Pflegebedürftigen.

...

Finanzierung der Pflegekosten neu regelnFinanzierung der Pflegekosten neu regeln

Mit Optionen für die langfristige Finanzierung der Pflegekosten haben sich Experten in einer Anhörung des Gesundheitsausschusses befasst. Konkret beraten wurden am 8. Mai drei Anträge der Oppositionsfraktionen mit Forderungen nach einer systematischen Kurskorrektur.

...

Wirtschaftlichkeit und Qualität unter einem HutWirtschaftlichkeit und Qualität unter einem Hut

Die Rolle der Hauswirtschaft in Senioreneinrichtungen wird immer wichtiger, die Management-Anforderungen sind enorm - und das unter steigendem Kostendruck. Der neue Bundeskongress pro Hauswirtschaft am 14. und 15. November in Köln zeigt den Profis der Hauswirtschaft auf, wie sie diese Herausforderungen meistern können: zur Zufriedenheit der Bewohner und Mitarbeiter.

...

Wie gehen Altenheime mit MRE um?Wie gehen Altenheime mit MRE um?

Wie gehen Senioren- und Pflegeeinrichtungen mit multiresistenten Erregern (MRE) um? Prüfen die Einrichtungen den MRE-Status ihrer Bewohner? Und welche Maßnahmen leiten sie ein, wenn eine Infektion vorliegt?

...

Pflegekräfte an politischen Entscheidungen beteiligenPflegekräfte an politischen Entscheidungen beteiligen

Am 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflegenden. Mit dem diesjährigen Motto stellt der International Council of Nurses (ICN) die bedeutende Rolle professionell Pflegender in den Gesundheitssystemen in den Blickpunkt: "Nurses: A Voice to Lead Health for All".

...

Laumann: Pflegekräftemangel wird größerLaumann: Pflegekräftemangel wird größer

Der Pflegekräftemangel hat in Nordrhein-Westfalen noch deutlich zugenommen: 2018 hätten in NRW in der Altenhilfe 4268 Vollzeitkräfte gefehlt. Das geht aus einem Bericht von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) an den Gesundheitsausschuss des Landtags hervor

...

QPR: Das neue "Drehbuch" für die QualitätsprüfungQPR: Das neue "Drehbuch" für die Qualitätsprüfung

Die QPR regelt nur das Verhältnis zwischen den Pflegekassen und dem MDK bzw. dem Prüfdienst der PKV. Allerdings stellt die QPR wie ein Drehbuch den Prüfungsablauf und -umfang dar, so dass die Pflegeeinrichtung sich damit konkret auf die Prüfung und ihre Rolle darin vorbereiten kann.

...

Rheinland-Pfalz setzt auf alternative ModelleRheinland-Pfalz setzt auf alternative Modelle

Der Aufbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften für alte Menschen auf dem Land kommt nach Einschätzung von Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) gut voran, benötigt aber noch bessere Rahmenbedingungen. "Es läuft nicht immer rund beim Aufbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften", sagte sie am Donnerstag auf einer Fachtagung in Mainz.

...

Jetzt Förderanträge stellenJetzt Förderanträge stellen

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu stärken sowie die Digitalisierung zu fördern, sind zwei Ziel des Pflegepersonalstärkungsgesetzes (PpSG). Pflegeeinrichtungen können für konkrete Maßnahmen ab sofort Fördergeld beantragen.

...

EU soll mehr im sozialen Bereich zusammenarbeitenEU soll mehr im sozialen Bereich zusammenarbeiten

Die Freie Wohlfahrtspflege Bayern fordert auf EU-Ebene mehr Zusammenarbeit im sozialen Bereich, wie beispielsweise gegen den Fachkräftemangel etwa in der Pflege. Die Europäische Union dürfte nicht vorrangig als Wirtschaftsprojekt gesehen werden, sagte die Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft, Brigitte Meyer, kürzlich in München.

...

Altenpflegeschulen fehlen 400 Millionen EuroAltenpflegeschulen fehlen 400 Millionen Euro

Das Deutsche Rote Kreuz hat vor einem Engpass in der Ausbildung von Altenpflegern gewarnt. "Ohne eine ausreichende Finanzierung der Pflegeschulen wird sich der Fachkräftemangel in diesem Bereich weiter verschärfen", sagte Rotkreuz-Präsidentin Gerda Hasselfeldt der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

...

Träger erweitern ihre AngeboteTräger erweitern ihre Angebote

Ambulant, stationär und teilstationär sind schon längst nicht mehr als komplett voneinander getrennte Sektoren zu verstehen. Immer öfter erweitern Altenpflegeträger ihre Angebote auf andere Bereiche. Ein nordrhein-westfälisches Projekt zeigt die Möglichkeiten auf, die Einrichtungen haben.

...