Gründung eines Arbeitgeberverbandes Pflege steht bevorGründung eines Arbeitgeberverbandes Pflege steht bevor

In der Pflegebranche laufen nach einem Zeitungsbericht die Vorbereitungen zur Gründung eines neuen Arbeitgeberverbandes. Ziel sei es, einen allgemein verbindlichen Tarifvertrag für die Pflege abzuschließen, berichtete das "RedaktionsNetzwerk Deutschland".

...

Künftig keine Ausschreibungen für Hilfsmittel?Künftig keine Ausschreibungen für Hilfsmittel?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will eine angemessene Versorgung von Patienten und Pflegebedürftigen mit Hilfsmitteln sicherstellen. Diese müssten sich darauf verlassen können, dass Inkontinenzmittel, Gehhilfen und generell alle notwendigen Hilfsmittel gut und verlässlich seien, sagte Spahn.

...

Starre Sektorengrenzen abbauenStarre Sektorengrenzen abbauen

Das Gesundheitssystem soll in Baden-Württemberg in den kommenden Jahren besser vernetzt werden. Daher fördert das Land sechs sektorenübergreifende medizinische Projekte der Stadt- und Landkreise mit 250000 Euro.

...

Bpa-Mitgliedsunternehmen führen landesweite AVR einBpa-Mitgliedsunternehmen führen landesweite AVR ein

Die Mitgliederversammlung der saarländischen Landesgruppe des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat sich während ihrer Mitgliederversammlung am 11. Dezember 2018 für die Einführung landesweiter Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) und einer verbindlichen Entgelttabelle ausgesprochen.

...

Landtag beschließt Pflegegesetz – mehr Rechte für KommunenLandtag beschließt Pflegegesetz – mehr Rechte für Kommunen

Mecklenburg-Vorpommern hat das Landespflegegesetz an neue Bestimmungen im Bund angepasst und so Kommunen und Kreisen mehr Mitsprache bei der Organisation der Pflege eingeräumt. Der im Landtag beschlossenen Gesetzesänderung zufolge könne in Modellvorhaben die wohnortnahe Beratung von Pflegebedürftigen weiterentwickelt werden.

...

2500 Euro Mindesteinkommen für Pflegefachkräfte2500 Euro Mindesteinkommen für Pflegefachkräfte

Auf ihrer Mitgliederversammlung haben sich die Mitglieder des Arbeitgeberverbandes Pflege dafür ausgesprochen, allen Altenpflegefachkräften ein Mindesteinkommen von 2.500 Euro pro Monat zu garantieren. Dazu soll eine neue Kommission gegründet. werden.

...

Fernsehlotterie gibt 44 000 EuroFernsehlotterie gibt 44 000 Euro

Das St. Johannisstift hat von der Deutschen Fernsehlotterie eine Fördersumme von 44 000 Euro erhalten, die für den Sinnes- und Demenzgarten des Neubaus Carl Böttner-Haus verwendet wird.

...

AWO gewinnt Schleswig-Holsteinischen AltenpflegepreisAWO gewinnt Schleswig-Holsteinischen Altenpflegepreis

Die Arbeiterwohlfahrt hat den Schleswig-Holsteinischen Altenpflegepreis 2018 gewonnen. Die "AWO Schleswig-Holstein gGmbH Bereich Pflege in Kiel" wurde am Freitag im Landeshaus für eine Kampagne zur Attraktivitätssteigerung des Berufsbildes Pflege mit dem ersten Preis und 3.000 Euro ausgezeichnet.

...

Minister wollen Steuerzuschuss für PflegeversicherungMinister wollen Steuerzuschuss für Pflegeversicherung

Die Arbeits- und Sozialminister der Länder befürworten angesichts einer älter werdenden Gesellschaft eine Weiterentwicklung der Pflegeversicherung. Die in Münster tagende Konferenz der Arbeits- und Sozialminister sprach sich dafür aus, die bislang beitragsfinanzierte Pflegeversicherung durch einen Steuerzuschuss zu stützen.

...

Ausbau des Palliativangebotes kommt voranAusbau des Palliativangebotes kommt voran

Im Frühjahr hat die Staatsregierung ein Pflege-Paket beschlossen, das unter anderem die Verdopplung von Hospiz- und Palliativangeboten in Bayern in den nächsten fünf Jahren vorsieht. Dass das Vorhaben vorankommt, belegt Ministerin Melanie Huml (CSU) jetzt mit Zahlen.

...

Kammerpräsidentin Mehmecke erklärt BeitragshöheKammerpräsidentin Mehmecke erklärt Beitragshöhe

90.000 Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen erhalten in Kürze den ersten Beitragsbescheid. Weil die Berichterstattung durch diverse Medien bei den Kammermitgliedern zu Verunsicherung geführt hatte, bemüht sich die Pflegekammer jetzt um Klarstellung bei der Beitragshöhe.

...

Neues Prüfsystem steht in den StartlöchernNeues Prüfsystem steht in den Startlöchern

Ein komplett neues Prüfsystem erwartet die Pflegeeinrichtungen im kommenden Jahr. Sie selbst sollen dabei eine aktive Rolle spielen, wodurch sich der Aufwand deutlich erhöhen wird. Aber, die Heime – und vor allem ihr Qualitätsmanagement - können von dem neuen System auch profitieren.

...

Alles neu in 2019: Bereiten Sie sich vor auf die Themen des JahresAlles neu in 2019: Bereiten Sie sich vor auf die Themen des Jahres

Das Pflegepersonalstärkungsgesetz, die neue Qualitätsprüfung und aktuelle Entwicklungen aus den Vergütungsverhandlungen: Das sind zentrale Themen, die die stationäre Pflege im Jahr 2019 beschäftigen. Die Altenheim Konferenz zum Jahresauftakt gibt Impulse, Tipps und Handlungsempfehlungen, wie Sie diese Herausforderungen meistern!

...

Gründung hessischer Pflegekammer weiterhin unklarGründung hessischer Pflegekammer weiterhin unklar

Eine endgültige Entscheidung der hessischen Landesregierung für oder gegen eine Pflegekammer steht nach wie vor aus. Zunächst soll der umfassende Bericht zu einer Umfrage unter Pflegekräften ausgewertet werden, teilte das Sozialministerium auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Fraktion im hessischen Landtag mit.

...