Innovations- und Kompetenzzentrum Hauswirtschaft nimmt Arbeit aufInnovations- und Kompetenzzentrum Hauswirtschaft nimmt Arbeit auf

Das Innovations- und Kompetenzzentrum Hauswirtschaft im Diakonischen Werk Württemberg hat seit September seine Arbeit aufgenommen. Das Projekt wird im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg gefördert. Es entwickelt und richtet neu aus die Aktivitäten zur Förderung der Hauswirtschaft, die im Diakonischen Werk Württemberg in den vergangenen Jahren erfolgreich vorangetrieben worden sind.

...

Neue Besucherrichtlinie vorübergehend ausgesetztNeue Besucherrichtlinie vorübergehend ausgesetzt

Die neue Besuchsrichtlinie für Pflegeeinrichtungen gelte nur, solange das Infektionsgeschehen stabil sei. "Da sich die aktuelle Lage sehr beunruhigend gestaltet, bis jetzt drei Landkreise als Risikogebiet ausgewiesen sind, wird auf Wunsch der Einrichtungen und der saarländischen Pflegegesellschaft, die neue Besucherrichtlinie vorübergehend ausgesetzt", lautet das aktuelle Statement der saarländischen Gesundheitsministerin Monika...

Großes Interesse an neuer PflegeausbildungGroßes Interesse an neuer Pflegeausbildung

Mit der generalistischen Pflegeausbildung startete im April ein neuer und ganzheitlicher Ansatz in der Ausbildung zur Pflegefachkraft. Für diesen Weg haben sich zum Start des Ausbildungsjahres in Brandenburg 1.238 Anwärterinnen und Anwärter entschieden. "Der Beginn der Pflegeausbildung im Frühjahr war überschattet von Corona. Umso mehr freue ich mich jetzt, dass...

Telefonische Krankschreibung soll wieder ausgedehnt werdenTelefonische Krankschreibung soll wieder ausgedehnt werden

Telefonische Krankschreibungen beim Arzt wegen Erkältungsbeschwerden sollen wegen der Corona-Lage bis Jahresende wieder umfangreicher möglich gemacht werden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kündigte jetzt in Berlin einen entsprechenden Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses im Gesundheitswesen für Donnerstag an.

...

Plan für Tarifvertrag in der Altenpflege muss angepasst werdenPlan für Tarifvertrag in der Altenpflege muss angepasst werden

Die Diakonie wird dem geplanten allgemeingültigen Tarifvertrag in der Altenpflege nur mit Änderungen zustimmen. "Wir dürfen nicht dafür bestraft werden, dass wir jetzt schon besser bezahlen als die anderen", sagte der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, am 14. Oktober in Berlin.

...

Altenheim EXPO wird digitale KonferenzAltenheim EXPO wird digitale Konferenz

NeustartPflege – unter diesem Motto steht die 13. Ausgabe des Strategie-Kongresses Altenheim EXPO. Der Branchengipfel der Pflegewirtschaft findet vom 20. bis 21. Oktober erstmals als digitale Konferenz statt.

...

Sachsen startet neues PräventionsprojektSachsen startet neues Präventionsprojekt

Trotz verschiedener Standards und Leitlinien zur ausgewogenen Ernährung in vollstationären Pflegeeinrichtungen scheinen in der Praxis weiterhin Defizite zu bestehen. Eine umfassende Datenlage ist diesbezüglich nicht vorhanden. Ein Projekt der parikom GmbH in Kooperation mit dem Paritätischen Sachsen soll nun Klarheit bringen.

...

Koordinationsarbeit finanziell sichernKoordinationsarbeit finanziell sichern

Anlässlich des Welthospiztages am 10. Oktober hat die Diakonie in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die im Koalitionsvertrag angekündigte Kostenübernahme für die Koordination von Hospiz- und Palliativversorgungsnetzwerken zügig umzusetzen sei.

...

EU-Abgeordnete fordern besseren Schutz für PflegebedürftigeEU-Abgeordnete fordern besseren Schutz für Pflegebedürftige

EU-Kommissionsvizepräsidentin Dubravka Suica hat angesichts der Corona-Pandemie Unterstützung für einen stärkeren Schutz von Pflegebedürftigen zugesagt. "Wir müssen den Schutz der Schutzbedürftigsten verbessern. Allzu viele Menschenleben sind verloren gegangen", sagte Suica am Donnerstag bei einer Debatte im Europaparlament in Brüssel.

...