Berliner Hochschule startet Befragung

Ab sofort sind Pflegekräfte und Pflegeverantwortliche aus allen Fachbereichen und Karrierestufen der stationären und ambulanten Pflege aufgerufen, an einer Studie der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften teilzunehmen.

...

Pro und Contra zum Thema Lockerungen

Wochenlang konnten An- und Zugehörige Bewohner von Pflegeheimen wegen der Corona-Pandemie gar nicht oder nur sehr eingeschränkt besuchen. Im Mai gab es erste Lockerungen. Diese gehen einigen nicht weit genug.

...

Pflege-Auszubildende erhalten Hilfe bei Konflikten

Die voraussichtlich mehr als 19 000 Auszubildenden, die alleine in diesem Jahr mit der neuen generalistischen Pflegeausbildung in Nordrhein-Westfalen starten, bekommen eine Ombudsstelle, die bei Konflikten zwischen Auszubildenden und den Ausbildungseinrichtungen vermitteln soll.

...

Bewohner bekommen tierischen Besuch

Normalerweise bekommen die Bewohner des Klarastifts in Münster regelmäßig Besuch von einem Therapiehund. Wegen der Corona-Pandemie mussten diese Besuche in der letzten Zeit allerdings ausbleiben. Der Sozialdienst des Klarastifts hat sich deshalb etwas ganz Besonderes einfallen lassen und einen mobilen Streichelzoo organisiert.

...

„Gemeinsam gegen Einsamkeit“

Um die soziale Isolation demenzkranker Menschen zu verhindern, hat die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Demenz und der Techniker Krankenkasse (TK) das Projekt "Gemeinsam gegen Einsamkeit" ins Leben gerufen.

...