Hygiene in Zeiten von CoronaHygiene in Zeiten von Corona

Die hygienische Reinigung stellt Pflege und Hauswirtschaft vor enorme Herausforderungen. In diesem Webinar am 23. April um 15.00 Uhr erläutert die Hygienemanagementbeauftragte Sabine Mück, was Pflege und Hauswirtschaft beachten müssen. Sie fasst die entscheidenden Maßnahmen zur Desinfektion, Reinigung und zum Umgang der Mitarbeiter mit Schutzkleidung zusammen und beantwortet Ihre Fragen.

...

Betreuende sind kulturelle SpurensucherBetreuende sind kulturelle Spurensucher

Kultur hat immer zwei Seiten: Ein Mensch kann sich wohl, vertraut und sicher fühlen, aber auch eingeengt und unfrei, wenn die Regeln der Herkunftskultur nicht (mehr) mit den eigenen Überzeugungen übereinstimmen. Darauf weist Dr. Carmen Birkholz in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift <a data-orighref="http://www.aktivieren.net/" href="http://www.aktivieren.net/"...

Demenz: Damit der Mundschutz keine Angst machtDemenz: Damit der Mundschutz keine Angst macht

Mitarbeiter betreuen Bewohner zunehmend mit Mundschutz, soweit vorhanden, um sie vor einer Infektion zu schützen. Um Verwirrung und Ängste zu mildern, können Betreuende aus der Not eine Tugend machen. Aktivieren-Autorin Marie Krüerke zeigt auf, wie Teams das Maskentragen positiv thematisieren.

...

ZQP bietet Corona-Dokumentation für Pflegende anZQP bietet Corona-Dokumentation für Pflegende an

Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) sammelt unter "Krisenerfahrung teilen" Erlebnisse aus der Pflegepraxis während der Corona-Pandemie. Mit den Erkenntnissen will das ZQP in Zukunft besser auf eventuelle Versorgungsprobleme und Fehler eingehen können und Lösungsansätze sammeln oder ableiten.

...

Fleißige Bienen: Imker spenden Pflegenden HonigFleißige Bienen: Imker spenden Pflegenden Honig

In Zeiten der Corona-Krise steht die Leistung sowie die hohe Relevanz der Pflegenden im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Imker aus Deutschland möchten sich mit einer Charity-Aktion dafür bedanken: Sie schenken den "fleißigen Pflege-Bienen" Honig.

...

Bundestagsjuristen zweifeln an Bayerns InfektionsschutzgesetzBundestagsjuristen zweifeln an Bayerns Infektionsschutzgesetz

Das bayerische Infektionsschutzgesetz zur Corona-Pandemie stößt beim wissenschaftlichen Dienst des Bundestags auf rechtliche Zweifel. Konkret bezieht sich die Kritik auf die Kompetenzen des Staates, medizinisches Material zu beschlagnahmen und medizinisches sowie pflegerisches Personal für bestimmte Arbeiten zu verpflichten.

...

Saarland plant flächendeckende Corona-Tests in PflegeheimenSaarland plant flächendeckende Corona-Tests in Pflegeheimen

Das Saarland will alle Bewohner sowie das gesamte Personal von Pflege- und Senioreneinrichtungen auf das Coronavirus testen. Hierzu hat das Gesundheitsministerium zusammen mit dem Virologischen Institut des Universitätsklinikums in Homburg ein Konzept entwickelt, wie das Ministerium am Mittwoch in Saarbrücken mitteilte.

...

Pflegeeinrichtungen sollen Isolationsbereiche vorbereitenPflegeeinrichtungen sollen Isolationsbereiche vorbereiten

Das saarländische Gesundheitsministeriumwill mit einem "Protection-Plan" vulnerable Patienten in Pflege- und Behinderteneinrichtungen besser vor einer Ansteckung mit Sars-CoV-2 geschützt werden. Ein zentraler Punkt ist die Trennung von Covid-19-Erkrankten und Verdachtsfällen von anderen Pflegebedürftigen.

...