DBfK Nordwest schlägt Maßnahmen zur Stärkung der Pflegekammer vor

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest fordert die niedersächsische Landesregierung aus SPD und CDU dazu auf, die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit der Pflegekammer Niedersachsen auszuweiten. In einem <a data-orighref="https://www.dbfk.de/media/docs/regionalverbaende/rvnw/pdf/dbfk-position-pflegekammer-niedersachsen.pdf" href="https://www.dbfk.de/media/docs/regionalverbaende/rvnw/pdf/dbfk-position-pflegekammer-niedersachsen.pdf"...

bpa-Präsident fordert

Wegen personell unterbesetzter Botschaften dauere es teilweise über ein Jahr, bis Fachkräfte aus dem Ausland überhaupt einen Einwanderungsantrag stellen könnten, sagte Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa). Deutschland könne sich solche bürokratischen Hürden nicht leisten.

...

Pflegelöhne: Spahn will schnell Klarheit

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dringt auf eine baldige Entscheidung über höhere Löhne für Pflegefachpersonen in Deutschland. Laut Spahn gibt es diesbezüglich zwei mögliche Wege: entweder über einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag oder über einen deutlich höheren Mindestlohn in der Pflege.

...

Dialogzentrum widmet sich Wissenstransfer

Das in Osnabrück neu gegründete Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) nimmt die Wissenszirkulation der gesamten gerontopsychiatrischen Versorung in den Fokus. Ziel sei es, so die Initiatoren, das Wissen aus den Bereichen Pflegepraxis und -forschung zusammenzuführen.

...

Gehaltsfortzahlung: Altenpflegerin scheitert vor Gericht

Arbeitnehmer, die direkt nach dem Ende einer Krankschreibung wegen einer weiteren Krankheit ausfallen, können nicht automatisch mit einer neuerlichen Gehaltsfortzahlung rechnen. Das entschied jetzt das Bundesarbeitsgericht (BAG) mit Sitz in Erfurt. Geklagt hatte eine Altenpflegerin aus Niedersachsen (Az.: 5 AZR 505).

...

Anschubfinanzierung für Pflegeberufekammer

Der Landtag in Kiel hat am 11. Dezember beschlossen, die schleswig-holsteinischen Pflegeberufekammer mit einer Anschubfinanzierung von drei Millionen Euro zu unterstützen. Kammerpräsidentin Patricia Drube bezeichnete den Beschluss als "überfällig, aber nicht hinreichend".

...

Gertrud Stöcker erhält Bundesverdienstkreuz

Für ihr jahrelanges Engagement in der Aufwertung des Pflegeberufes und der Pflegebildung ist Gertrud Stöcker mit einem Verdienstorden 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden. Sie ist Gründungsmitglied und Ehrenpräsidentin des Deutschen Pflegerates (DPR).

...

Pflegemindestlohn steigt zum Jahreswechsel

Ab Januar 2020 steigt der Mindestlohn für Beschäftigte in der Pflege deutschlandweit um 30 Cent pro Stunde. Er liegt dann in Westdeutschland bei 11,35 Euro, in ostdeutschen Bundesländern bei 10,85 Euro. Das teilte der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) am Dienstag in Berlin mit.

...