Einrichtungen profitieren von IT-FörderungEinrichtungen profitieren von IT-Förderung

Mit dem Pflegestärkungsgesetz soll die Digitalisierung in der Altenpflege gefördert werden. Dafür gibt es für jede Einrichtung eine Förderung von 12.000 Euro. Wie die Förderung konkret genutzt werden kann, erfahren Sie auf dem ALTENPFLEGE Zukunftstag.

...

MRSA: Pflegekräfte für Forschungsprojekt gesuchtMRSA: Pflegekräfte für Forschungsprojekt gesucht

Die Pflege von Bewohnern, die mit multiresistenten Bakterien besiedelt sind, erfordert besondere Vorkehrungen. Wie stehen Pflegekräfte und Bewohner eigentlich dazu? Wissenschaftler des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) mit Sitz in Bochum wollen das im Rahmen eines Forschungsprojekts herausfinden.

...

Mit Technik Erinnerungspflege neu gestaltenMit Technik Erinnerungspflege neu gestalten

Drei Jahre lang, von Juni 2015 bis 2018, hat ein Verbund von Partnern aus verschiedenen Universitäten, mittelständischen Unternehmen und Pflegeeinrichtungen im Projekt Interactive Memories (InterMem) technische Möglichkeiten, die die Erinnerungspflege im Alltag unterstützen, eruiert.

...

Einrichtungen profitieren von guter VorbereitungEinrichtungen profitieren von guter Vorbereitung

Die Einrichtungen der Altenpflege erwartet ab Herbst diesen Jahres ein komplett neues Qualitätsbemessungsverfahren. Die Änderungen, die sich dadurch ergeben und wie sich die Einrichtungen auf das neue System vorbereiten können, wird eines der Schwerpunktthemen des ALTENPFLEGE Zukunftstages sein.

...

Weniger Fixierungen in PflegeheimenWeniger Fixierungen in Pflegeheimen

In Mecklenburg-Vorpommerns Pflegeheimen werden Menschen seltener als früher zum eigenen Schutz oder dem anderer Menschen in ihrer Freiheit eingeschränkt. Das sagte jetzt Landesjustizministerin Katy Hoffmeister (CDU) in Torgelow auf der Fachveranstaltung "Freiheitsentziehende Maßnahmen in der Pflege reduzieren 2.0".

...

Zukunftstag: Personalmangel bleibt thematischer DauerbrennerZukunftstag: Personalmangel bleibt thematischer Dauerbrenner

Personalbemessung, Fachkräftemangel, Mitarbeitergewinnung: Wie man in der Altenpflege den grassierenden personellen Problemen begegnen und dennoch qualitätvolle Arbeit leisten kann – das ist ein Schwerpunkt des ALTENPFLEGE Zukunftstags, der im Rahmen der Messe ALTENPFLEGE 2019 vom 2. bis 4. April 2019 in Nürnberg stattfinden wird.

...

NRW: Lehrkräftemangel an Schulen erhitzt die GemüterNRW: Lehrkräftemangel an Schulen erhitzt die Gemüter

In Nordrhein-Westfalen (NRW) dürfen, weil der Fachkräftemangel inzwischen auch bei Pflegepädagogen angekommen ist, jetzt auch Lehrkräfte zum Einsatz kommen, die nur einen Bachelorabschluss haben. Über Sinn und Zweck dieser Maßnahme gehen die Meinungen auseinander – auch in der "Pro & Contra"-Rubrik in der aktuellen Altenpflege-Ausgabe.

...

Endgültig: Grünes Licht für neuen Pflege-TÜVEndgültig: Grünes Licht für neuen Pflege-TÜV

Der erweiterte Qualitätsausschuss von Krankenkassen und Heimbetreibern als das zuständige Gremium hat in einer internen Sitzung am Dienstagabend (19. März) grünes Licht für die Reform des Pflege-TÜV gegeben. Das hat die Deutsche Presse-Agentur (dpa) aus Verhandlungskreisen erfahren.

...

Münchener Pflegekampagne beschlossenMünchener Pflegekampagne beschlossen

Die bayerische Landeshauptstadt hat den Start einer auf drei Jahre angelegten "Münchner Pflegekampagne" beschlossen. Sie soll dazu beitragen, mehr Pflegefachkräfte für die Arbeit in Senioreneinrichtungen und Kliniken zu gewinnen und vor dem Hintergrund des Personalmangels junge Leute für die Pflegeausbildung zu begeistern.

...