Bundesarbeitsminister spricht von Durchbruch

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sieht auf dem Weg zu einem allgemeinverbindlichen Tarif in der Altenpflege einen Durchbruch erreicht. Er sagte den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland", die Gründung eines Arbeitgeberverbandes durch freigemeinnützige Träger in der Altenpflege stehe kurz bevor.

...

Fachkräftesicherung: Handbücher mit Arbeitshilfen veröffentlicht

In Brandenburg wurden zwischen 2015 und 2018 in einem Modellprojekt in sechs Pflegeeinrichtungen innovative Personaleinsatz- und Personalentwicklungskonzepte erprobt. Was dabei herauskam, hat das Landesamt für Soziales und Versorgung (LASV) jetzt in einem Handbuch für alle Pflegeeinrichtungen des Landes Brandenburg zusammengefasst.

...

Die Eröffnung heute um 10:00 Uhr im Live-Stream

Heute startet die ALTENPFLEGE 2019 und der ALTENPFLEGE Zukunftstag. Verpassen Sie nicht die zentrale Eröffnung der Messe und des Kongresses um 10.00 Uhr in unserem Live-Stream. Es erwarten Sie Diskussionen und Impulse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und zur Digitalisierung in der Altenpflege.

...

Kennzahlen für mehr Ergebnisqualität

Dreh- und Angelpunkt des neuen Qualitätsprüfverfahrens sind die Qualitätsindikatoren. Um sie zu ermitteln, müssen stationären Einrichtungen künftig im Abstand von sechs Monaten bei allen Bewohnern die Ergebnisse ihrer Versorgungsleistungen erfassen.

...

Einrichtungen profitieren von IT-Förderung

Mit dem Pflegestärkungsgesetz soll die Digitalisierung in der Altenpflege gefördert werden. Dafür gibt es für jede Einrichtung eine Förderung von 12.000 Euro. Wie die Förderung konkret genutzt werden kann, erfahren Sie auf dem ALTENPFLEGE Zukunftstag.

...

MRSA: Pflegekräfte für Forschungsprojekt gesucht

Die Pflege von Bewohnern, die mit multiresistenten Bakterien besiedelt sind, erfordert besondere Vorkehrungen. Wie stehen Pflegekräfte und Bewohner eigentlich dazu? Wissenschaftler des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) mit Sitz in Bochum wollen das im Rahmen eines Forschungsprojekts herausfinden.

...

Mit Technik Erinnerungspflege neu gestalten

Drei Jahre lang, von Juni 2015 bis 2018, hat ein Verbund von Partnern aus verschiedenen Universitäten, mittelständischen Unternehmen und Pflegeeinrichtungen im Projekt Interactive Memories (InterMem) technische Möglichkeiten, die die Erinnerungspflege im Alltag unterstützen, eruiert.

...

Einrichtungen profitieren von guter Vorbereitung

Die Einrichtungen der Altenpflege erwartet ab Herbst diesen Jahres ein komplett neues Qualitätsbemessungsverfahren. Die Änderungen, die sich dadurch ergeben und wie sich die Einrichtungen auf das neue System vorbereiten können, wird eines der Schwerpunktthemen des ALTENPFLEGE Zukunftstages sein.

...