Verdi fordert mindestens 16 Euro für FachkräfteVerdi fordert mindestens 16 Euro für Fachkräfte

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (verdi) fordert, in einem allgemeingültigen Tarifvertrag für die Altenpflege einen Stundenlohn von mindestens 16 Euro für Fachkräfte festzuschreiben. Hilfskräfte sollen mindestens 12,84 Euro bekommen. Die zuständige Tarifkommission hat am Freitag entsprechende Forderungen aufgestellt.

...

VKAD: "Die Bezahlung ist besser als ihr Ruf"VKAD: "Die Bezahlung ist besser als ihr Ruf"

Der Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland (VKAD) hat der Ansicht widersprochen, MitarbeiterInnen in der Altenhilfe würden generell schlecht bezahlt. "In jeder Talkshow kann man diesen Satz unwidersprochen einwerfen", sagt VKAD-Vorstandsvorsitzende Hanno Heil, "aber er stimmt nicht."

...

Der richtige Weg bleibt weiterhin umstrittenDer richtige Weg bleibt weiterhin umstritten

Würden sich längst examinierte AltenpflegerInnen, wenn wir schon das Jahr 2020 hätten und sie noch einmal vor der Wahl stünden, für die generalistische Ausbildung oder weiterhin für die Spezialisierung auf Altenpflege entscheiden? Die Redaktion der Fachzeitschrift Altenpflege hat nachgefragt – Antworten gibt's in der aktuellen...

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis gesuchtDeutschlands beliebteste Pflegeprofis gesucht

Der Verband der privaten Krankenversicherung (PKV) hat zum zweiten Mal nach 2017 den Wettbewerb "Deutschlands beliebteste Pflegeprofis" gestartet. Vom 15. Januar an und noch bis zum 30. April 2019 können Pflegende, Bewohner/Patienten oder deren Angehörige ihre Favoriten nominieren – es können Einzelpersonen sein oder auch...

Wer mit Strukturmodell arbeitetWer mit Strukturmodell arbeitet

Das ab Herbst zum Einsatz kommende Verfahren zur Qualitätserhebung nach dem Indikatorenmodell unterscheidet sich deutlich vom bisherigen Modell des so genannten Pflege-TÜV. Im ersten Schritt wird es darum gehen, die Datenerfassung zur Ermittlung der Qualitätsindikatoren gut vorzubereiten.

...

Königliche Auszeichnung für Altenpflegeschülerin aus SachsenKönigliche Auszeichnung für Altenpflegeschülerin aus Sachsen

Altenpflegeschülerin Annette Löser aus Olbernhau (Sachsen) hat den deutschen Wettbewerb um den internationalen Queen Silvia Nursing Award (QSNA) 2018 gewonnen. Die 38-Jährige setzte sich gegenüber ihren MitbewerberInnen mit der Idee eines unter dem Bett ausziehbaren Abwurfbehälters für gebrauchte Hygienetücher und Bettlaken durch.

...

Personalnot in der Altenpflege nimmt weiter zuPersonalnot in der Altenpflege nimmt weiter zu

Die Personalnot in der Altenpflege hat im vergangenen Jahr weiter zugenommen. Wie das Düsseldorfer "Handelsblatt" unter Berufung auf aktuelle Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) berichtete, seien 2018 im Jahresdurchschnitt 23.862 Stellen in der Altenpflege unbesetzt geblieben. 2017 waren es noch durchschnittlich 23.300 gewesen.

...